Thema Familienauto
Kommentare 1

Taxis brauchen keine Kindersitze

Wieder was dazu gelernt. Ist ja schon ganz praktisch, wenn man einige Taxiunternehmer in der Bekanntschaft hat:

Falls Ihr mal ein Taxi braucht, um mit Eurem Baby irgendwo hin zu fahren, bedenkt, dass Taxen nicht an die Kindersitzpflicht gebunden sind. In beigen Autos mit gelbem Schild auf dem Dach dürft / müsst Ihr Euer kleines auf dem Schoß transportieren und gut festhalten.

So jedenfalls die Rechtslage. Denn Taxifahrern ist es nicht zuzumuten, immer einen Kindersitz im Auto mitzuführen. Der würde schließlich Platz für einen Fahrgast – oder zumindest Platz für Gepäck im Kofferraum wegnehmen und wäre schlecht fürs Geschäft.

Trotzdem könnt Ihr Taxiunternehmen mit etwas Vorlaufzeit kontaktieren. Wenn die nämlich wissen, dass Ihr einen Kindersitz braucht, können Sie vorher einen einpacken. Und wenn es der alte Maxi-Cosi vom eigenen Kind ist 😉

1 Kommentare

  1. Pingback: Google nimm Fiat Chrylser Van in die Testautoflotte auf -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.