Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kofferraum

Kofferraum des Mazda CX-3 mit Kinderwagen und Bobbycar

Womit kann man das Kofferraum-Volumen eines Familienautos besser verdeutlichen, als mit Kinderkram? Das sagt doch 1000 Mal mehr aus, als jeder Literangabe. Zugegeben, verglichen mit den meisten unseren bisherigen Testfahrzeugen hat der CX-3 einen der kleineren Kofferräume. Ein Quinny Zapp Buggy und een Bobbycar passen aber trotzdem hervorragend rein. Dazu muss ich aber auch sagen, dass der Quinny sich wirklich miniklein falten lässt. Das einzige, wovor der Kofferraum bisher kapitulieren musste, war das Puky Dreirad mit Schiebestange. Da muss dann doch die Rückbank umgeklappt – oder die Schiebestange abmontiert werden. Aber selbst etwas über 1 Meter lange Lautsprecherboxen haben dann bequem reingepasst.

Weber Grill im Citroen C4

Weber Grill im Kofferraum des Citroen C4

DAS hat mich tatsächlich überrascht. Wenn der Deckel abgenommen wird, passt der Grill mit 2-3 Zentimetern Luft nach oben genau in den Kofferraum des C4. Für eine kleine Truthahn-Grillsession bei meinen Eltern mussten wir den Kugelgrill nach Steinhagen bekommen. Im Mazda musste ich das Teil noch liegend transportieren. Was kein Problem ist, so lange der Grill halbwegs neu und unbenutzt ist. Nachdem ich aber nun schon einige Braten, Steaks, Hühnchen und Schweineschultern gebrutzelt hatte, befürchtete ich schon,

Kofferraumcheck Nr.2 im CX-5 mit Hochstühlen

Der aus Holz ist für später bei meinen Eltern und wird von meinem Dad erstmal aufgearbeitet. Ist quasi ein Familienerbstück. Der IKEA-Stuhl ist aktuell mit Sitzverkleinerer in Benutzung und performt sehr gut. Vor allem, weil er so easy zu putzen ist 😀 Klappe auf – Stühle rein. Klappe zu. 500 Liter Kofferraumvolumen machen schon nen schlanken Fuß. Damit’s keine Macken an der Klappe gibt, nehme ich allerdings das eine Bein immer ab.

Mazda CX-5 Kofferraum Volumen

Was passt in den Mazda CX-5 Kofferraum?

Endlich kann ich mal den Kofferraum eines unserer Testfahrzeuge zeigen, in dem auch tatsächlich Koffer liegen 😀 Hier habe ich mal exemplarisch die zwei großen Trolleys und ein Handgepäckstück meiner Eltern für 2 Wochen Mallorca in die Ladeluke geschmissen, bevor die beiden sich auf den Weg zum Flughafen gemacht haben. Ich würde sagen auch 4 Personen können hier locker mit ihrer gemeinsamen Schrankwand in den Urlaub fahren.  

Baby Wickeln im Renault Captur Kofferraum

Wenn mir mal einer gesagt hätte, dass ich mal ganz entspannt ein Baby im Auto-Kofferraum wickel, hätte ich ihn auch für bekloppt erklärt. Heute war’s im Captur zum ersten Mal soweit. Bevor wir unseren Rotznasen den Innenstadtwind in Bielefeld um die Nase wehen ließen, musste die kleine Piratin nochmal trocken gelegt werden. Volle Windel und Trage vertragen (höhö) sich nicht gut. Also Wickelunterlage hinten ausgerollt und los geht’s. Baby ist ne harte Sau und lässt sich die 6 oder 7 Grad am nackten Hintern im Parkhaus nicht mit einem Mucks anmerken. Nach nichtmal 2 Minuten war der Boxenstop auch erledigt und es konnte losgehen. Für Angie ist die Wickel-ähm Ladekante vom Captur genau die richtige Arbeitshöhe. Ich hätte als rollende Wickelkommode ja lieber den X-Trail zurück 🙂