Familienauto Ausstattungs-Wunschliste

So, hier fange ich mal an aufzuzählen, was ich gerne im perfekten Familienauto so an Ausstattung drin hätte.

Muss sein im Familienauto

  • einzeln schaltbare Innenbeleuchtung, die das Kind nicht aufweckt
  • Keyless entry und Start/Stop
  • Spurhalte- und Abstands-Assitent Assistent
  • Auto piept wenn Schlüssel drin vergessen
  • Klimaanlage (Jens)
  • clevere Ablagen und Halterungen
  • kühlbares Handschuhfach
  • ordentliche iPhone-Kompatibilität um per Spotify die Kinder zu bespaßen
  • Einklemmschutz fenster hinten (Jens)
  • Fenster hinten ausschalten (Jens)

Wäre nett wenn das Familienauto sowas mitbringt:

  • abnehmbare Sitzbezüge
  • automatisch öffnende Kofferraumklappe
  • Standheizung
  • automatische Handbremse sorry das heißt ja jetzt Feststellbremse
  • Lautstärke vorne und hinten getrennt regeln
  • heizbares Lenkrad
  • Sitzheizung

Bei älteren Kindern

  • USB- und Stromanschlüsse hinten (Jan)
  • mehr Sitzplätze fürs Teenie-Taxi (Jan)
  • Infotainmentsystem das mehrere Handies verwalten kann  (Jan)
  • Leseleuchten hinten, die den Fahrer nicht blenden  (Jan)

Zukunftsmusik

  • Siri fürs Auto: Volle, intuitive Sprachsteuerung! Von „Kumpel ich brauch Dich“ zum Ausparken bis „Karre, mach mal 20 Grad links, 22 rechts und 30 hinten“
  • Vollautomatisch fahren

Alex persönliche Sonderwünsche

  • iPhone 6s plus taugliche Ablagen – vor allem vorm Tacho
  • Digitalradio