Alle Artikel in: Zubehör Familienauto

Umfrage: Was ist beim Reifenkauf wichtig?

Die Reifen haben den wichtigsten Kontakt mit der Umwelt eines Autos. Von der Stelle kommen und wieder zum stehen kommen hängt direkt mit der Bereifung zusammen. Umso interessanter also die Umfrage, die reifen.com unter 979 Kunden zu der Frage durchgeführt hat: Wie wichtig sind diese Faktoren für den Reifenkauf? Interessant finde ich, dass – obwohl die Befragung von einem Discounter durchgeführt wurde – der Preis erst an 4. Stelle kommt. Fahrsicherheit ist logischerweise ganz oben. Bemerkenswert ist aber auch, dass Testberichte und Nutzerbewertungen erst auf Platz 5 erscheinen. Denn: Reifen kann ich ja nicht vorher ausprobieren. Wenn die erstmal auf meinem Auto stecken, dann ist ein Umtausch nur  mit einigem Aufwand und meistens auch Kosten verbunden. Umso mehr bin ich doch darauf angewiesen, Kundenerfahrungen zu lesen, die sich auf meinen gewählten Reifen auf meinem Auto-Modell beziehen. Gerade so etwas wie Abrollgeräusch kann ich erst beurteilen, wenn ich die Reifen auf meinem Auto habe und damit in meiner Umgebung rumfahre.   Artikelbild von unsplash.com – Scott Webb entdeckt auf Das-kommt-aus-Bielefeld.de  

Kofferraumwanne für Mazda CX-3 von IKEA :)

Ich hoffe Mazda und Auto Mattern sind jetzt nich böse auf mich, wenn ich hier den Zubehörmarkt sprenge, aber ich habe nen Supertipp: Bei Ikea gibt es Kofferraumwannen für den CX-3 die schon ganz schön genau passen für gerade mal 14,99€. Und das Beste ist: Es gibt noch nen Wohnzimmertisch dazu! 🙂 Zugegeben, das Dingen ist ein bissken rutschig und sieht alles andere als schön aus. Aber es tut. Vermutlich ist man mit ner Kofferraumwanne für ein paar Euro mehr, wie dieser hier aber besser beraten 😉

Talinu Sonnenschutz an Mazda CX-3 Seitenscheiben

Sonnenschutz an den kleinen Mazda CX-3 Seitenscheiben

Jetzt wo es wieder wärmer und vor allem schöner wird (ja auch in Bielefeld scheint ab und an die Sonne) brauchen wir auch wieder Beschattung für die hinteren Plätze. Die wichtigen Leute sitzen ja bekanntlich immer hinten. Letztes Jahr schrob ich schon davon, dass Sonnenschutz an den hinteren Seitenscheiben besonders wichtig ist, wenn da Kinder sitzen. Der Citroen C4 hatte ja in den Türen eingebaut Sonnenrollos, die sind beim CX-3 kaum nötig, denn die hinteren Seitenscheiben sind praktischerweise relativ klein. Wie man im Artikelbild sieht, könnte ich die Sonnenschutznetze fast doppelt nehmen und sie würden die Scheiben noch ordentlich abdecken. Allerdings sind die Talinu Sonnenblenden, die ich letztes Jahr gekauft habe, nicht so der Bringer. Einmal zu feste die Tür aufgemacht oder ein bisschen Wind und die Teile fliegen aus den Saugnäpfen raus. Also leider nicht grad ne Kaufempfehlung. // UPDATE Kommentare auf Facebook: Beim Opel Karl gibt es ebenfalls das Problem, einen passenden Sonnenschutz zu finden. Bester Sonnenschtutz-Tipp bisher: T-Shirt oder Handtuch ins Fenster klemmen. Wie früher 🙂 Sonniboys von Climair können – zumindest beim VW Touran – passgenau …